Trustix wird noch härter

Die Entwickler der gehärteten Linux-Variante Trustix Secure Linux (TSL) haben eine ganze Reihe von Updates für folgende Software-Pakete veröffentlicht: bind, clamav, cpio, cups, mod_python, perl, postgresql, python und squid. Betroffen sind TSL 1.5, 2.1 und 2.2. Obwohl meines Wissens nach keine kritischen Sicherheitslücken gepatcht werden, sollte ein Update jedoch bald durchgeführt werden.

Darüber hinaus stellen die Programmierer mehrere Bugfixes bereit: cyrus-imapd, fcron, hwdata, kernel, tftp-hpa. Dank der integrierten Update-Verwaltung swup ist es wirklich leicht, diese Patches einzuspielen. Ein einfaches

swup --update

reicht dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.