Putty ist nicht mehr sicher

Putty ist unter Windows der beliebteste Client, um sich per SSH (Secure Shell) über eine Remote-Verbindung auf einem anderen Rechner einzuloggen. Und das, obwohl es seit Jahren nur Beta-Versionen des Programms gibt. Nun ist es an der Zeit auf die neue Version 0.57 umzusteigen, in der Simon Tatham zwei kritische Sicherheitslücken behoben hat, die es einem Angreifer unter besonderen Umständen erlaubt haben, auf dem Client fremden Code auszuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.