Trustix-Patches für mehrere Pakete

Die Trustix-Entwickler haben auf eine Hand voll vor kurzem gefundene Sicherheitslücken reagiert, die Pakete betreffen, die Bestandteil der gehärteten Linux-Distribution (Versionen 2.1 und 2.2) sind. Im Einzelnen handelt es sich um cyrus-imapd, dev, postfix, ppp, samba und squid. Zum Aktualisieren der Distribution genügt es, auf der Kommandozeile folgenden Befehl mit Root-Rechten auszuführen:

swup --upgrade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.