Byebye Desktopbereinigung

Kürzlich bin ich irgendwo über einen kleinen Tipp gestolpert, wie man den lästigen Desktopbereinigungs-Assistenten loswird und gestern war es dann mal wieder soweit: Unten rechts poppt ein kleines Fensterchen auf mit dem Hinweis, dass sich auf dem Desktop mehrere nicht mehr genutzte Verknüpfungen befinden.

Zeit also den Tipp anzuwenden: Rechtsklick irgendwo auf den Desktop, Auswahl von „Eigenschaften“. Dann Wechsel zum Reiter „Desktop“, Klick auf „Desktop anpassen…“ und das Häkchen vor „Desktopbereinigungs-Assistent alle 60 Tage ausführen“ entfernen. Noch bestätigen und fertig. Manchmal kann Windows so einfach sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.