Trojaner statt Gratismusik

Früher war es relativ leicht, eine böswillige Webseite an der schlampigen Machart und meist blanken Unprofessionalität zu erkennen. Diese Zeiten sind leider vorbei. Alex Eckelberry hat im Sunbelt-Blog auf ein gut gemachtes Musik-Portal verwiesen, das statt kostenloser MP3s einen Trojaner verteilt.

Der von mir zum Test herunter geladene angebliche Musiktitel hat den Namen „Various_Artists-Track_05mp3.mp3.exe“ (man beachte den alten, aber immer noch beliebten Trick mit der doppelten Dateiendung) und wird von 14 von 32 Scannern bei Virustotal als Zlob-Vartiante identifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.