WLAN immer noch entschlüsseln?

Anfang des Jahres hat Bruce Schneier einen Blog-Eintrag veröffentlicht, in dem er begründete, warum er sein WLAN nicht verschlüsselt. Mir kam das damals schon spanisch vor.

Mag sein, dass die Welt dadurch ein kleines bißchen besser wird, wie Bruce schreibt, aber das Risiko versehentlich ins Visier der einen oder anderen Behörde zu geraten, ist zu hoch.

Zu einem ähnlichen Urteil ist nach etwa acht Monaten nun auch Bruce gekommen.

But life is easier if the police don’t raid your apartment.

Stimmt. Aber er wäre nicht so berühmt, wenn er sein WLAN nicht trotzdem unverschlüsselt lassen würde — leicht mulmig ist ihm allerdings schon.

But, honestly, the terrorists are more likely to use the open network at the coffee shop up the street and around the corner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.