Microsoft lockert VM-Lizenzierung

Infoworld hatte recht, Microsoft lockert tatsächlich die Lizenzbestimmungen für den Einsatz der Betriebssysteme des Konzerns in virtuellen Umgebungen. Künftig ist bei einem Umzug von einer virtuellen Plattform zu einer anderen keine Neulizenzierung mehr nötig.

Beginning Sept. 1, 2008, customers will be able to move any of 41 Microsoft server applications between servers within a server farm as often as necessary without paying additional licensing fees, and they can take advantage of expanded specialized technical support.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.