Platz gewinnen auf dem Aspire One

Im Weblog von Vatriani findet sich ein Kommentar von Mexsalem, wie man verhindert, dass der Installations-Cache von yum immer größer wird und so wertvoller Speicherplatz verloren geht.

1. ALT+F2
2. terminal
3. sudo mousepad /etc/yum.conf

dann die Zeile keepcache=0 setzen

abspeichern. Und erstmal den bereits vorhandenen Müll mit

5. sudo yum clean all

sauberwischen.

Ob es funktioniert, kann ich nicht mehr überprüfen, da ich mein Testgerät mittlerweile zurückgegeben habe.

In der aktuellen c’t 18/08 ist außerdem auf Seite 95 der Artikel „Kleinquetschen“, der beschreibt, wie man Windows XP um etwa ein GByte verschlankt. Die Tipps sind unter anderem „Pagefile.sys“ auf den Minimalwert 50 MByte setzen (Maximalwert unverändert lassen), die Verzeichnisse „$NTUninstall…“ im Windows-Ordner löschen und die Systemwiederherstellung deaktivieren.

0 Gedanken zu “Platz gewinnen auf dem Aspire One

  1. hallo andreas, bevor ich das loesche: ist da irgendwo auch die urspruengliche config-datei fuer den desktop dabei? ich habe von linux keine ahnung, und beim einsetzen einer speichererweiterung ist mir alles abgeschmiert – jetzt habe ich einen leeren desktop.
    mit alt f2 kann ich noch die sachen ansteuern, die ich im gedaechtnis habe (etwa firefox), aber sonst ist nicht mehr weit her mit bedienen. danke fuer einen tipp!
    andré

Schreibe einen Kommentar zu andré Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.