Portable Virtual Box 1.6.6

Gestern wurde im nLite-Forum die portable Version von Virtual Box 1.6.6 veröffentlicht. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber es sieht sehr interessant aus. Für den Einsatz benötigt man auf dem PC Admin-Rechte, da die beiden Dienste VBoxDRV und VBoxUSBMon eingerichtet werden müssen.

Ein paar der Änderungen, die Micha an Virtual Box 1.6.6 vorgenommen hat:

– SplashScreen beim Start und Ende (ob etwas passiert)
– HotKeys (STRG+1 bis STRG+6) für mehr Komfort
– HotKeys sind selber definierbar
– Tray-Menü, über rechtsklick mit der Maus (multilanguage)
– Einstellungen und Sprachen werden in *.ini-Dateien gespeichert
– verstecken der VM und des Managers in den Tray
– ändern des Heimverzeichnisses, Start-VM, HotKeys und Sprache per Mausklick (multilanguage)
– Überprüfung, ob VirtaulBox-Dateien existieren, sonst erfolgt Fehlermeldung und der Startabruch

Weitere Informationen finden sich in der LiesMich.txt-Datei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.