Bruce Schneier im CBS-Interview

Im zweiten Anlauf lese ich jetzt gerade noch einmal „Beyond Fear“ von Bruce Schneier. Das Buch, das bereits vor ein paar Jahren erschienen ist, beschäftigt sich ausführlich mit den Fragen, wie man Sicherheit erreicht, was man dafür aufgeben muss und wie oft (absichtlich oder unabsichtlich) nur vorgetäuscht wird, mehr Sicherheit zu erreichen.

Aus dem Buch:

Unfortunately, many countermeasures are ineffective. Either they do not prevent adverse consequences from the intentional and unwarranted actions of people, or the trade-offs aren’t simple worth it. Those who design and implement bad security don’t seem to understand how security works or how to make security trade-offs. They spend too much money on the wrong kinds of security. They make the same mistakes over and over. And they’re constantly surprised when things don’t work out as they’d intended.

Die Nachrichtensendung 60 Minutes von CBS hat Schneier interviewt und seine Thesen im Kontrast zu verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen gesetzt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.