„Nahtloses“ XP in Windows 7

Interessante Idee von Microsoft: Der Software-Konzern plant laut eigener Aussage, Virtual PC samt vorinstalliertem Windows XP direkt in Windows 7 zu integrieren.

Der Vorteil dieser „Windows XP Mode“ genannten Lösung: Der Anwender kann ältere nicht mehr zu Windows 7 kompatible Programme direkt in einem Fenster laufen lassen. Das ganze klingt für mich sehr nach einem optimierten nahtlosen Modus, den Virtual Box und Vmware seit vergangenem Jahr bieten, aber Microsoft mit Virtual PC bislang noch nicht.

Mal sehen, ob es dieses Jahr dann endlich auch eine überarbeitete Version von Virtual PC geben wird. Die 2007er war im Vergleich zum Vorgänger von 2004 kein großer Sprung nach vorne.

Ein Gedanke zu “„Nahtloses“ XP in Windows 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.