LAN vor WLAN: Netzwerkverbindungen priorisieren

LAN vor WLAN

So priorisieren Sie die „LAN-Verbindung“ vor allen anderen Netzwerkverbindungen.

Ein Notebook sollte immer dann die WLAN-Verbindung automatisch beenden und auf die verkabelte Verbindung wechseln, wenn ein Ethernet-Kabel abgesteckt wird. Aber wie lässt sich das sicherstellen?

Eigentlich ist es ganz einfach: Windows 7 kann bestimmte Netzwerkverbindungen priorisieren. So lässt sich damit etwa die WLAN-Verbindung automatisch deaktivieren, sobald ein Netzwerkkabel angeschlossen wird. Dann ist LAN vor WLAN.

Rufen Sie „Start, Systemsteuerung, Netzwerkstatus und aufgaben anzeigen, Adaptereinstellungen ändern“ auf. Drücken Sie die Taste [Alt] und wählen Sie „Erweitert, Erweiterte Einstellungen…“ aus. Nun können Sie bestimmte Netzwerkverbindungen priorisieren.

Markieren Sie unter „Adapter und Bindungen“ Ihre „LAN-Verbindung“ im Feld „Verbindungen“ und schieben Sie sie durch Klicks auf den Pfeil nach oben an die oberste Position. Speichern Sie die Änderung anschließend mit „OK“. Nun deaktiviert Windows automatisch die WLAN-Verbindung, wenn ein Netzwerkkabel angesteckt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.