Octopus City Blues: Scammer versteckten Malware in Steam-Seite

Scammer haben die Greenlight-Seite von Octopus City Blues kopiert, bei Steam Greenlight hochgeladen und Malware eingeschleust. Einige Steam-User scheinen auf den Scam hereingefallen zu sein.“

Ich muss es ja leider zugeben: Die kreative Energie von Scammern beeindruckt mich hin und wieder. Am Wochenende haben die Entwickler des Spiels Octopus City Blues entdeckt, dass Kriminelle die Greenlight-Seite des Spiel geklont und damit ein eigenes Greenlight-Projekt gestartet haben. Auf der Fake-Seite haben sie dann einen Link zu einer sieben Level umfassenden Demo des Octopus City Blues hinterlegt, die allerdings Schadcode enthält. Im Ergebnis haben sich an dem Spiel interessierte Steam-User nach einen Klick auf den Link dann Malware heruntergeladen. Read More …

Malware gibt sich als Voice-Chat aus, verbreitet sich per Steam Chat

Malware Steam

Bild: Malwarebytes

Werdet Ihr per Steam-Chat derzeit zum Download einer Voice-Chat-Software aufgefordert, dann solltet Ihr genau das nicht tun und lieber einen weiten Bogen um die Software machen.

Per Steam-Chat verbreitet sich mal wieder Malware unter den Steam-Usern. Und sie gibt sich mal wieder als Voice-Chat-Lösung aus. Die Masche ist nicht neu, funktioniert aber immer wieder erstaunlich gut. Das liegt unter anderem auch daran, dass die Webseite, von der man sich die Malware herunterladen soll, durchaus professionell wirkt. Read More …

Alternative zu Virustotal: Anubis Malware Analysis

Anubis führt hochgeladene eine Datei in einer Sandbox aus und beobachtet, was sie auf einem PC anstellen würde.

Anubis führt eine hochgeladene Datei in einer Sandbox aus und beobachtet, was sie auf einem PC anstellen würde.

Anubis ist ein kostenloser Online-Dienst, bei dem Sie verdächtige Dateien hochladen und analysieren können. Anders als das bekannte Virustotal führt Anubis die hochgeladenen Dateien in einer Sandbox aus und listet dann detailliert auf, was die Datei alles auf Ihrem PC angestellt hätte.

Um Anubis zu nutzen, rufen Sie http://anubis.iseclab.org auf und scrollen Sie bis zum Feld „Choose the subject for analysis“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen…“ und wählen Sie die verdächtige Datei aus. Bestätigen Sie mit „Öffnen“ und geben Sie dann unten das geforderte Captcha ein. Ein Klick auf „Submit for Analysis“ lädt die Datei hoch und startet die Auswertung durch Anubis. Read More …