Audit zeigt: Truecrypt 7.1a enthält keine Hintertüren

Truecrypt Audit

In Truecrypt 7.1a wurden keine Hintertüren gefunden, aber eine Handvoll kleinerer Fehler.

Truecrypt war für viele Jahre DAS Verschlüsselungsprogramm. Man konnte mit Truecrypt bis Version 7.1a Container und auch komplette Partitionen verschlüsseln und alle Inhalte so vor fremden Augen schützen. Vor fast einem Jahr, im Mai 2014, wurde das Projekt jedoch plötzlich eingestellt.

Die bis heute unbekannten Entwickler löschten die alte Truecrypt-Webseite und leiten seitdem auf eine neue Seite mit einer Warnung vor ihrem eigenen Programm um. Die auf der Warnseite angebotene Truecrypt-Version 7.2 kann Container nur noch entschlüsseln, aber keine neuen mehr anlegen.

Die Frage war nun, ob Truecrypt wirklich so unsicher ist, wie die Entwickler sagen, oder ob sie zu dieser Stellungnahme gezwungen wurden? Read More …