Virtuelle Test-PCs (Teil 1/5): Windows besorgen

Statt der gewohnten ISO-Downloads bietet Microsoft seit kurzem nur noch ein sogenanntes "Software Recovery" für Windows 7 an.

Statt der gewohnten ISO-Downloads bietet Microsoft jetzt nur noch ein sogenanntes „Software Recovery“ für Windows 7 an.

In den vergangenen Jahren war es kinderleicht, einen virtuellen Windows-PC zum Testen von möglicherweise gefährlicher Software aufzusetzen. Man konnte sich beim Microsoft-Partner Digital River ISO-Dateien mit Testversionen von Windows 7 herunterladen und dann in seinem virtuellen PC installieren. Das funktioniert nun nicht mehr. Microsoft hat die Downloads entfernt und eine eigene neue Webseite aufgesetzt, die aber nicht jeder benutzen darf. Mehr dazu weiter unten.

In dieser kleinen Serie beschreibe ich Schritt für Schritt, wie man sich trotzdem einen virtuellen Test-PC einrichtet – und zwar entweder mit Windows 7 oder mit Windows 8.1. Read More …